Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Das Treppensystem für Renovierung und Neubau

Ob als Laminat- oder Vinyltreppen, die Komponenten des trenovo Treppensystems bieten Ihnen eine Komplettlösung mit absolut dekoridentischen Materialien. 

Treppensanierung und Treppenrenovierung von Treppen 

Eine Treppensanierung bedeutet, eine bestehende Treppe durch Verkleben, Verschrauben oder durch Befestigungen jeglicher Art zu stabilisieren.Der Begriff Treppenrenovierung beinhaltet mehr die Verschönerung oder Verkleidung der Treppe. Beide Begriffe liegen eng beieinander, da bei einer Treppenrenovierung die Treppensanierung schon automatisch durch die Stabilisierung der vorhandenen Treppen erfolgt. Die gesunde Grundsubstanz der vorhandenen Treppe wird genutzt, um diese mit einem speziell dafür entwickeltem Treppenrenovierungssystem zu verschönern, aber auch zu stabilisieren und trittsicher zu machen. Trenovo Laminat-Treppenstufen sind genau wie Trenovo Vinyl-Treppenstufen für die Treppenrenovierung entwickelt worden, sind ein deutsches Qualitätsprodukt und sind gerade was das Thema Rutschsicherheit angeht, von Mitbewerbern bis heute nicht erreicht. Die Rutschhämmung "R10" ist sehr hoch und kann auf Wunsch mit einem Prüfzeugnis belegt werden.Weiterhin überzeugen Trenovo Treppenstufen durch einen dekoridentischen Unterblickschutz. Dieser Unterblickschutz verkleidet die alte Treppenstufe von unten mit dem gleichen Dekor, wie die neue Treppenstufe ist. Eine verdeckt liegende, massive Stahlschiene sorgt für Stabilität und Sicherheit. 

Vorteile einer Treppenrenovierung gegenüber einer neuen Treppe, sind vor allem die Kosten. Der enorme Kostenvorteil bei der Treppenrenovierung setzt sich aus mehreren Faktoren zusammen. Wenn Sie zum Beispiel eine alte Treppe gegen eine neue Treppe ersetzen wollen, entstehen Ihnen weitere Folgekosten für Abrissarbeiten, Putz- und Malerarbeiten, Türen die verändert oder erneuert werden müssen, Elektroleitungen..., oder bedenken Sie auch die hohe Schmutzbelastung im Treppenhaus. Kurz gesagt, Ihr Treppenhaus wird bei dem Austausch einer Treppe für mehrere Tage zur Baustelle. Je nach Größe Ihrer Treppe, ist diese in 1-2 Tagen saniert und renoviert. Für die Zeit einer Treppenrenovierung ist auch keine Nottreppe erforderlich, da die Treppe jederzeit (zumindest jede zweite Stufe) begehbar bleibt. Die Zuschnittarbeiten der neuen Treppenstufen, Setzstufen, Wangenverkleidung werden außerhalb des Wohnbereiches ausgeführt. Somit haben Sie nur eine minimale Schmutzbelastung in Ihrem Haus und keine weiteren Folgekosten

 

Vielen Dank für Ihr Interesse und freundliche Grüße, Thomas Ollesch/Tischlermeister